Guatemala News

Wiedereröffnung Genozidprozess

Am 13. Oktober 2017 wurde der Prozess gegen Ex-Diktator Ríos Montt und Ex-Geheimdienstchef Rodríguez Sanchez wieder aufgenommen.[mehr]


Delegationsreise

Die Guatemalanetze Bern und Zürich führen im Februar 2018 eine Delegationsreise nach Guatemala durch. Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Reise teilzunehmen.[mehr]


Historisches Urteil bestätigt

Das Appellationsgericht bestätigte am 19. Juli 2017 das Urteil im Fall Sepur Zarco wegen sexueller Sklaverei während des internen bewaffneten Konflikts.[mehr]


Gewalt gegen MenschenrechtsverteidigerInnen

Im Juni 2016 wurden verschiedene MenschenrechtsverteidigerInnen Opfer von Übergriffen und Morden.[mehr]


Historisches Urteil in Guatemala

Zwei Ex-Militärs wurden wegen sexueller Sklaverei während des bewaffneten Konflikts zu 120 bzw. 240 Jahren Gefängnis verurteilt.[mehr]


Guatemala: Präsident tritt zurück

In der Nacht auf den 3. September 2015 ist Otto Pérez Molina als Präsident Guatemalas zurückgetreten. [mehr]


Rücktritt des Präsidenten gefordert

Zehntausende Personen haben am 25. April 2015 in Guatemala demonstriert und den Rücktritt von Präsident Otto Pérez Molina und der Vizepräsidentin Roxana Baldetti verlangt.[mehr]


Lebenslänglich für Sperisen

Guatemalas Ex-Polizeichef Erwin Sperisen wurde am 6. Juni in Genf zu lebenslänglicher Haft verurteilt.[mehr]


1 Jahr seit der Annullierung des Genozidprozesses

Vor einem Jahr, am 20. Mai 2013, wurde das Urteil gegen Efraín Ríos Montt wegen eines angeblichen Verfahrensfehlers aufgehoben. Seither hat Guatemala stetige Rückschritte gemacht im Kampf gegen die Straflosigkeit.


News 1 bis 10 von 22
 
 

Peace Watch Switzerland | Quellenstrasse 25 | CH - 8005 Zürich | +41 44 272 27 88 | info(at)peacewatch.ch | IBAN CH12 0900 0000 8735 6427 6