Prix Caritas

Dieses Jahr hat Caritas seinen Prix Caritas an die Vertreterinnen von Colemad und Sembrandopaz verliehen. Die beiden Organisationen sind die Kolumbianischen Partner des Schweizersich-Kolumbianischen Friedensfördungs-Programmes "Semillas de Esperanza", bei dem PWS Mitglied ist. Der Preis wird jedes Jahr an Persönlichkeiten für bewundernswertes Engagement im Bereich des Sozialen, der Entwicklungszusammenarbeit oder der interkulturellen Verständigung vergeben.

Die VertreterInnen der Organisationen Colemad (Luz Estella Romero) und Sembrandopaz (Ricardo Esquivia), die den Preis in Luzern entgegennahmen waren schon 2016 anlässlich der Öffentlichkeitskampagne von Semillas de Esperanza in der Schweiz.

 

Hier Pressetexte und Videos zur Prisverleihung.

29.06.2017

 
 

News

Sieben Landrechtsverteidiger ermordet

In nur einem Monat wurden in Guatemala sieben Landrechtsverteidiger ermordet. Bisher wurden keine...



Zwei Jahre seit der Ermordung von Berta Cáceres

Am 3. März 2018 jährte sich der Tod von Berta Cáceres zum zweiten Mal. COPINH lud zu einer...



Events

Delegationsreise

Die Guatemalanetze Bern und Zürich führen im Februar 2018 eine Delegationsreise nach Guatemala...



Delegationsreise des Versöhnungsbundes nach Kolumbien im April

Reisezeitraum: 18.-27. April 2017 Kolumbien erlebt eine historisch wichtige, aber unsichere...



Peace Watch Switzerland | Quellenstrasse 25 | CH - 8005 Zürich | +41 44 272 27 88 | info(at)peacewatch.ch | IBAN CH12 0900 0000 8735 6427 6