Infoveranstaltung Menschenrechtsbeobachtung Herbst 2017

Peace Watch Switzerland (PWS) und Peace Brigades International (PBI) entsenden freiwillige Menschenrechtsbeobachtende nach Guatemala, Südmexiko, Honduras, Kolumbien, Kenia und Palästina/Israel. Am Infonachmittag stellen wir unsere Arbeit in den Projektländern vor, zeigen die Möglichkeiten und Grenzen von internationaler Menschenrechtsbeobachtung auf und erläutern, wie Sie sich in unseren Trainings auf einen Einsatz vorbereiten können. Ehemalige Einsatzleistenden berichten von ihren Erfahrungen und Erlebnissen und illustrieren, wie der Alltag im Einsatzland aussehen kann. Sie bauen eine Brücke zwischen den Zivilgesellschaften hier und dort. 

 

In Zürich: Donnerstag, 21. September 2017, Zentrum Karl der  Grosse, Kirchgasse 14 (beim Grossmünster), 18.30 – 21.00 Uhr

 

29.03.2017

 
 

News

El Guayabo: Räumungsbefehl vorläufig verschoben

Der richterliche Befehl zur Vertreibung von BewohnerInnen von El Guayabo ist verschoben worden....



Prix Caritas

Dieses Jahr hat Caritas seinen Prix Caritas an die Vertreterinnen von Colemad und Sembrandopaz...



Events

Unterrichtsmaterialien zum Nahostkonflikt

Eine Ideensammlung für den Unterricht an Schulen und in kirchlichen Jugendgruppen



Geplatzte Träume

"Geplatzte Träume": Lesung aus dem Buch "Bodenschätze: Landvertreibung" von...



Peace Watch Switzerland | Quellenstrasse 25 | CH - 8005 Zürich | +41 44 272 27 88 | info(at)peacewatch.ch | IBAN CH12 0900 0000 8735 6427 6