Infoveranstaltung Menschenrechtsbeobachtung Frühling 2018

Peace Watch Switzerland (PWS) und Peace Brigades International (PBI) entsenden freiwillige Menschenrechtsbeobachtende nach Guatemala, Südmexiko, Honduras, Kolumbien, Kenia und Palästina/Israel. Am Infonachmittag stellen wir unsere Arbeit in den Projektländern vor, zeigen die Möglichkeiten und Grenzen von internationaler Menschenrechtsbeobachtung auf und erläutern, wie Sie sich in unseren Trainings auf einen Einsatz vorbereiten können. Ehemalige Einsatzleistende berichten von ihren Erfahrungen und Erlebnissen und illustrieren, wie der Alltag im Einsatzland aussehen kann. Sie bauen eine Brücke zwischen den Zivilgesellschaften hier und dort. 

 

In Bern: Donnerstag, 1. März 2018, Universität Bern (Saal wird bekannt gegeben) 18.30 – 21.00 Uhr

 

09.10.2017

 
 

News

Wiedereröffnung Genozidprozess

Am 13. Oktober 2017 wurde der Prozess gegen Ex-Diktator Ríos Montt und Ex-Geheimdienstchef...



El Guayabo: Räumungsbefehl vorläufig verschoben

Der richterliche Befehl zur Vertreibung von BewohnerInnen von El Guayabo ist verschoben worden....



Events

"Sepur Zarco" und "Lote 8"

Film und Diskussion zur Situation von Frauen in Guatemala im Rahmen der Kampagne "16 Tage gegen...



Delegationsreise

Die Guatemalanetze Bern und Zürich führen im Februar 2018 eine Delegationsreise nach Guatemala...



Peace Watch Switzerland | Quellenstrasse 25 | CH - 8005 Zürich | +41 44 272 27 88 | info(at)peacewatch.ch | IBAN CH12 0900 0000 8735 6427 6